Folge 32: Warum Du Dich auf dem Weg aus der Essstörung immer wieder überforderst – Innere Selbstsabotage entlarven & loslassen

2019-03-28T17:40:56+02:00 März 24th, 2019|Podcast|

In dieser Folge spreche ich mit Dir über meine Erfahrung mit Selbstsabotage. Wie ich mich jahrelang klein gehalten habe und damit meiner Essstörung immer weiter “Futter” gegeben habe. Welche innere Glaubenssysteme dazuführen, dass Du Dich immer wieder überforderst und wie Du Deine innere Selbstsaboteurin entlarven kannst, erzähle ich Dir in dieser Folge

Die Folge ist für Dich…

  • … welche innere Überzeugungen dazuführen, dass Du Dich selber sabotierst
  • … wieso aus meiner Erfahrung eine Essstörung ebenfalls ein Teil der Selbstsabotage sein kann
  • … wie Du es schaffen kannst aus diesem inneren Überlebensmodus und dem Mangeldenken auszusteigen

Folge 32 anhören

Alle Links findest Du hier:

DISCLAIMER – BITTE UNBEDINGT LESEN !

Mein Coachingangebot und Podcast ersetzen keine psychotherapeutische Behandlung. Ich stelle weder Diagnosen, noch behandle ich Essstörungen. Da ich auch keine Heilversprechen geben werde, ersetzt meine Arbeit keinen Arzt- und Therapeutenbesuch. Bitte gehe achtsam und ehrlich mit Deiner Gesundheit um und suche Dir Hilfe zum Beispiel bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen