In dieser Folge möchte ich mit dir über “die erschaffene Fake-Realität” durch die Essstörung sprechen. Fake klingt hart oder? Die Erkenntnis, dass ich mir damals eine Scheinwelt erschaffen habe, war es auch. Für welchen Preis ich ein Leben erschaffen hattee, in dem ich nicht glücklich war, essgestört, depressiv und selbstmordgefährdet, war hoch. Doch ich möchte mit dir gemeinsam tief tauchen und dir zeigen, wie ich da raus gekommen bin und wie du es auch schaffen kannst, deinen Herzensweg zu gehen und dein Leben so zu erschaffen, wie du es dir aus tiefstem Herzen wünschst. Ich gebe dir konkrete Schritte an die Hand und zeige dir auf, worauf du achten solltest aus meiner Erfahrung, denn hinter jeder Sehnsucht, die wir haben steckt gleichzeig auch eine Schattenseite, die wir uns bewusst machen dürfen, um wirklich zu heilen.
Du erfährst u.a. …
  • … wie du konkret nach Innen schauen kannst und dir bewusst machst, wo du nicht das Leben aus deinem Inneren führst
  • … welche Fragen du dir stellen kannst, um Selbstsabotage aufzudecken
  • … warum du evtl. immer und immer wieder in alte Verhaltensmuster verfällst und wozu das “gut” ist
  • … wie du den inneren Kampf loslassen kannst
  • … wie du die Angst vor dem Schmerz Step by Step loslassen kannst

Folge 58 anhören

Alle Links findest Du hier: