Über mich 2020-01-16T14:18:56+01:00

Hallo, ich bin Juliane, ganzheitlicher Coach, Yogalehrerin und Expertin für Weiblichkeit, Bulimie und Selbstannahme.

Leichtigkeit und Lebenskraft für deinen Heilungsweg kreieren durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise

2015 begann ein weiterer großer Durchbruch auf meiner Selbstheilungsreise. Meine Essstörung war zwar weg, doch ich habe erkannt, dass die Energie und ihre Muster noch da waren, nur halt anders sichtbar. Ich habe mich innerlich immer noch verhungert gefühlt und gespürt, irgendwas fehlt.

Ich habe mich weiter auf die Suche begeben, bin tief abgetaucht und noch tiefer. Es war ein Prozess der wahrhaftigen Verbundenheit zu mir selbst und ich habe mein Herz geöffnet, mir selbst gegenüber.

Es ist erstaunlich, welche wahre Schätze in uns stecken, doch auf die Suche müssen wir uns selbst machen.

Seit 2018 habe es mir zu Mission gemacht, Frauen dabei zu begleiten, ihre Essstörung, emotionales Essen und selbstzerstörerische Verhaltensmuster zu verstehen, liebevoll anzunehmen, einen Zugang zu sich zu finden und intelligent mit diesen Energien umzugehen, in Liebe, Authentizität und Wahrhaftigkeit.

Zu erleben, wie Frauen immer immer mehr erblühen, ihre innere Wahrheit spüren, sich immer mehr mit ihrer Intuition verbinden und ihr Leben neu erschaffen, erfüllt mich aus tiefstem Herzen.

Authentizität • Ehrlichkeit • Klarheit • Wertschätzung • Sensibilität

Meine intuitive, feinfühlige und klare Arbeitsweise eröffnet einen Raum für Alles, was aktuell da ist. Aus meiner eigenen Erfahrung geht es schlussendlich auch nur genau darum. Radikal und bewusst zu akzeptieren, wer wir sind, dann kann sich das wahre Potential in uns entfalten, die wirkliche Schönheit offenbaren und eine Veränderung in unserem Leben zeigen.

Meine Klientinen Maren und Jessica beschreiben ihre Coaching Erfahrungen mit mir:

“Im 1:1 begegnete sie mir mit größtem Einfühlungsvermögen und einer enormen Stärke. Sie hat eine sehr tiefgründige und spirituelle Seite, welche sie Dinge sehen und fühlen lässt, welche Anderen vielleicht zuerst nicht offensichtlich sind.”

“Nach jedem Coaching hatte ich das Gefühl etwas bekommen zu haben, oder etwas kreiert zu haben, was mich wieder ein Stück weiter bringt… Sie hat mich immer an dem Punkt abgeholt, an dem ich gerade stand und mir wieder in die Spur geholfen…”

Die vollständigen Feedbacks findest du unter den Menüpunkt Coaching

Oft habe ich mich allein und einsam gefühlt mit meinen Gefühlen und Gedanken. Schamgefühle und Selbstzweifel haben mich in eine isolierte Lebensweise geführt. Ich fühlte mich von Niemanden verstanden.

Genau deswegen ist es mir ein Herzensbedürfnis, mit meinen Herzensthemen Essstörungen, Yoga, Weiblichkeit und radikaler Selbstannahme rauszugehen.

Aus meiner eigenen Erfahrung waren genau das die Schlüsselpunkte, die mich wirklich in einen inneren Frieden mit mir selbst gebracht haben.

Ich kann heute meinen Körper lieben und akzeptieren, eine liebevolle Beziehung zu mir und meinem Umfeld führen, habe Frieden mit dem Essen geschlossen und lebe immer mehr intuitiv aus dem Herzen heraus.

Eine kleine Reise in meiner Vergangenheit – Der Weg war hart, aber er hat sich definitv gelohnt und mich stark gemacht!

Ein knappes Jahr nachdem meine Eltern sich haben scheiden lassen, habe ich im Alter von 6 Jahren eine epileptischen Anfall bekommen. Eine lange Krankengeschichte folgte bis ins Jugendalter. Im Alter von 12 Jahren kam eine schwere rheumatische Erkrankung hinzu. Was ich damals daraus geglaubt habe? Das Leben bestraft mich, ich bin nicht gut und meinem Körper kann ich auch nicht vertrauen. Der Nährboden für viele destruktive Glaubenssätze war geebnet. Wo mich dieses Denken eines Tages mal hinführt, habe ich damals natürlich nicht mal ansatzweise erahnt.

Mein Leben war von strengen Regeln geprägt, Sportverbot, pünktliche Medikamenteneinnahmen, wiederkehrende Krankenhausaufenthalte und einen Ur-schmerz ganz tief in meiner Seele. Ich wurde eine Einzelkämpferin und wollte es mit dem Leben aufnehmen, habe gedacht, ich werde die Kontrolle übernehmen.
Die Antwort daraus kam zeitversetzt in mehrere Etappen…

Nachdem ich die darauffolgenden 8 Jahre eine Scheinwelt um mich herum aufgebaut habe, erfolgreich meine erste Berufsausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte abgeschlossen habe, nebenbei seit meinem 15. Lebensjahr als Fitnesstrainerin gearbeitet habe und mitten meiner Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin war, kam der Faustschlag des Lebens. Die Antwort! Direkt ins Gesicht!

Das Leben hat mir die bis dato größte Schelle meines Lebens verpasst. Nichts ging mehr. Um mich herum Lügen, zerbrochene Beziehungen und Freundschaften und ich war einfach nur noch leer. Meine Seele wollte nicht mehr. Der tiefste Punkt in meinem Leben: Diagnose Burnout mit Depressionen und einer schweren Essstörung.

Es war ein harter und langer Weg durch Selbstzerstörung, Schuld- und Schamgefühlen und sozialer Isolation.

2011 ist ein Jahr, dass ich so schnell nicht mehr vergessen werden. Ich habe damals keine Hoffnung mehr gesehen, wollte dem Leben eine Ende setzen.

Dann habe ich mich auf die Reise begeben, die Reise zu meinem tiefstem Inneren. Nach und nach kamen die Antworten, Heilung und meine Lebenskraft konnte sich entfalten.

Meine wichtigsten Ausbildungen

  • 12/2019 Yogalehrerin A-Lizenz (200h) Intensive Yoga (SAFS & BETA)
  • 11/2018 Einweihung Reiki Grad III und Lehregrad
  • 11/2018 zertifizierte HolisticTransform Coach Ausbildung, Hypnose Basisausbildung, Ausbildung zur Regressionsleiterin & Reinkarnatiosleiterin
  • 05/2018 Einweihung Reiki Grad I und II
  • 05/2018 zertifizierte HolisticTransform Basisausbidung zum energetischen Heiler  (Soma & Psyche Analyse, Erkenntnisprozess-Begleitung, Blockadenlösung, Coaching, Trancehealing, Lebenberatung, feinstoffliches System in Einklang bringen, Energiearbeit, Chakrenlehre, Meditation)
  • 2016 Weiterbildung Grundlagen der Entsannung (SAFS & BETA)
  • 2016 Weiterbildung Sport- & Regenerationsmassage (SAFS & BETA)
  • 2016 Ernährungscoach B-Lizenz (SAFS & BETA)
  • 2016 Personal Trainer B-Lizenz, Trainerin für Cardio- & Kraftleistungsdiagnostik (SAFS & BETA)
  • 2012 Abschluss staatl. anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegerin in Berlin
  • 2002 Diplom Aerobicinstruktor (STAFA Ausbildungsprogramm)

Hast Du Fragen oder möchtest mehr über mein Coachingsangebot erfahren?

Dann nutze sehr gerne das Kontaktformular.

Ich freue mich auf dich!

Deine Juliane

DISCLAIMER – BITTE UNBEDINGT LESEN !

Mein Coachingangebot und Podcast ersetzen keine psychotherapeutische Behandlung. Ich stelle weder Diagnosen, noch behandle ich Essstörungen. Da ich auch keine Heilversprechen geben werde, ersetzt meine Arbeit keinen Arzt- und Therapeutenbesuch. Bitte gehe achtsam und ehrlich mit Deiner Gesundheit um und suche Dir Hilfe zum Beispiel bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen